Apr 21

Die Legende vom Osterei

Es war einmal ein Hase, ganz kuschlig klein und weich,
der war an großen Taten arm, an Träumen war er reich.
Der hatte immer mit den anderen Hasen gar nicht viel zu tun,
er liebte keine Häsin - nein - er liebte nur ein Huhn.
Das Huhn war groß und braun und dick und war des Hasen ganzes Glück.
Er stand den ganzen Tag am Stall und sah es an - von überall.
Und jeden Tag musste er sich fragen, warum er es nicht schafft  zu sagen,
was er ganz heftig doch empfindet, warum sie beide was verbindet.
Doch an dem Tag, an dem er`s wollte, da war das Huhn nicht da.
Er rannte rum und wünschte sich, er wär` ihm jetzt so nah.
Er suchte, suchte - was er fand, war nur vom Huhn ein Ei.
Das nahm er sich und drückte es, da brach das Ei entzwei.
Da rannte er ganz schnell nach Haus und holte viele Farben
und klebte und beschrieb das Ei, das wurd´ ein buntes Allerlei.
Das legte er ins Gras sodann, damit das Huhn es finden kann.
Jedoch das Huhn kam nicht zurück, der Hase sucht seitdem sein Glück,
malt unermüdlich Eier bunt, verteilt es auf dem Erdenrund.
Zu Ostern kommt er hier vorbei, verteilt in Gärten Ei um Ei,
hat damit mächtig viel zu tun, will aber doch nur eins - sein Huhn.
Die meisten Kinder finden´s dann und haben mächtig Spaß daran.
Und wenn man hält ein buntes Ei ganz nah vor seine Nase,
dann sieht man, dass ganz klein dort steht:

Ich liebe Dich, Dein Hase

Die Geschäftsstelle wünscht Schöne Osterfeiertage 

Tags:

Apr 20

Auch dieses Jahr wollen wir unser Grillfest auf dem Campingplatz in Nieder Moos veranstalten. Wer möchte kann sich ein Zimmer reservieren oder sich mit dem Zelt auf dem Campingplatz einmieten.

Am Samstag wird gegrillt: Fleisch, Salate, Brot, Getränke, Kuchen, Teller, Besteck etc. werden organisiert und anteilmäßig umgelegt.

Unterkünfte bitte selbst organisieren:  siehe auch www.nieder-moos.de

Bitte alle Teilnehmer auch in der Geschäftsstelle anmelden; zwecks Disponierung.

 


Apr 20

Am 3.7.11 starten wir wieder in Hochheim zu einer Tagestour ( ca. 50 km) durch den Regionalpark. Wir starten um 10.00 Uhr auf dem Parkplatz neben der Tennishalle, gegenüber dem Wasserturm und Gesamtschule, Massenheimer Straße.

Für die  Mittagspause bitte ein Verpflegungspaket einpacken. Abends werden wir in einer Straußwirtschaft einkehren. Für die Platzreservierung bitte anmelden.


Apr 20

Wie bereits auf der Jahreshauptversammlung angekündigt, haben wir am Sonntag, den 01.05.2011 eine Apfelblütenwanderung in Bad Soden organisiert.

Unsere Mitglieder Richard und Helga Sippl werden uns durch den Taunus und auf den Spuren von Mendelsohn in und um Bad Soden führen.

Wir treffen uns um 11.00 Uhr auf dem Parkplatz der Haselgrundhalle, Gartenstraße in Bad Soden.

Bitte eine kleine Verpflegung für Unterwegs mitbringen.

Zwecks Platzreservierung für einen gemütlichen Einkehrschwung, bitten wir um Anmeldung bis zum 28.04.2011 in der Geschäftsstelle. 


Apr 20

Am 11.4.2011 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung im Hinkelhaus statt.

33 Mitglieder waren zur Versammlung erschienen.

Nach Rückblick auf das vergangene Jahr,  Statistik (106 Mitglieder, Stand 01.01.2011) und Kassenbericht wurden die Wahlen zum Vorstand durchgeführt.

Uschi Brunko stand leider nicht mehr zur Verfügung,  sie möchte auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand ausscheiden. Mit einem Blumengruß bedankte sich der SCA bei Uschi für 14 Jahre aktive Mitarbeit im Vorstand.

Lothar Grundschok übernahm die Wahlleitung für die Neuwahlen.

Der  neue Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzender: Harald Schwill
2. Vorsitzender: Bernd Lendle
Kassiererin: Rita Götz
Schriftführerin: Gisela Maletzki
Sportwart alpin / nordisch: Reiner Fischer
Kassenprüfer: Melanie Koblitz und Elma Beck